Landratsamt Schwäbisch Hall


Das Kfz-Kennzeichen des Landkreises lautet SHA.


Die Zuständigkeit der Aufgaben des Landratsamtes umfassen alle erdenklichen Lebenslagen von A wie Adoption über F wie Führerschein bis Z wie Zuwanderung. Die Landkreisverwaltung hat 1140 Mitarbeiter an mehreren Standorten im Landkreis Schwäbisch Hall. Das Haupthaus befindet sich in Schwäbisch Hall, Münzstraße 1.

Branche: Sonstige Dienstleistung

Landratsamt Schwäbisch Hall
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall

Jetzt entdecken: Landratsamt Schwäbisch Hall

Unsere Angebote für Dich!

Hauptschule
Praktikum als Kaufmann/-frau für Büromanagement
Stellentyp: Praktikum
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Hauptschule
Bereich: Bürowesen

Praktikum als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Hauptschule

Die Ausbildung drei Jahre je nach Schulabschluss. Vorausgesetzt werden ein guter Hauptschulabschluss oder die mittlere Reife. Die praktische Ausbildung findet im Landratsamt Schwäbisch Hall in den verschiedenen Sekretariaten der Fachämter statt. Hier werden die für das jeweilige Amt spezifischen Kenntnisse und Fertigkeiten anhand praktischer Arbeiten vermittelt. Für die theoretische Ausbildung besuchen Sie zweimal wöchentlich die Kaufmännische Berufsschule in Schwäbisch Hall.

Ausbildungsbeginn ist der 1. September eines jeden Jahres. Das Auswahlverfahren findet jeweils im Herbst des Vorjahres statt.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

Mittlere Reife (Realschule)
Praktikum als Verwaltungswirt/in im mittleren Verwaltungsdienst
Stellentyp: Praktikum
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)
Bereich: Bürowesen

Praktikum Beamtin/Beamten im mittleren Verwaltungsdienst

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)

Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Voraussetzung ist die mittlere Reife. Die praktische Ausbildung findet im Landratsamt Schwäbisch Hall in den verschiedenen Ämtern der Verwaltung z. B. im Sozialamt, Bau- und Umweltamt, Ordnungs- und Straßenverkehrsamt und Jobcenter statt. Für die theoretische Ausbildung besuchen Sie im ersten Ausbildungsjahr im Blockunterricht die Andreas-Schneider-Schule in Heilbronn. Die letzten sechs Monate findet Blockunterricht an der Verwaltungsschule in Esslingen mit schriftlicher und mündlicher Staatsprüfung statt.

Ausbildungsbeginn ist der 1. September eines jeden Jahres. Das Auswahlverfahren findet jeweils im Herbst des Vorjahres statt.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

Hauptschule
Praktikum als Forstwirt/in
Stellentyp: Praktikum
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Hauptschule
Bereich: Weitere Bereiche

Praktikum als Forstwirt/Forstwirtin

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Hauptschule

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Vorausgesetzt wird ein Hauptschulabschluss.

Die Ausbildung gliedert sich in drei Abschnitte:

1. Betriebliche Ausbildung
Der Hauptteil der praktischen Ausbildung findet in der Ausbildungsstätte des Landkreises in Kreßberg-Sixenhof statt. Hier werden alle für das Berufsbild spezifischen Kenntnisse und Fertigkeiten anhand praktischer Arbeit vermittelt.

2. Überbetriebliche Ausbildung
In Baden-Württemberg sind Waldarbeiterschulen (überbetriebliche Ausbildungsstätten) eingerichtet. Das Forstliche Ausbildungszentrum Mattenhof liegt in Gengenbach am Rande des Schwarzwaldes, das Forstliche Bildungszentrum Königsbronn auf der Ostalb.

Hier werden die im Ausbildungsbetrieb erworbenen Kenntnisse vertieft und ergänzt. Ziel der überbetrieblichen Ausbildung ist es, landesweite Ausbildungsstandards zu garantieren.

3. Berufsschule
Der Berufsschulunterricht wird zentral in Landesfachklassen für Forstwirte an den Waldarbeitsschulen in Blockunterrichtsform durchgeführt.


Ausbildungsbeginn ist der 1. September eines jeden Jahres. Das Auswahlverfahren findet im Herbst des Vorjahres statt.
Weitere Informationen zum Berufsbild finden Sie auf der Internetseite der Landesforstverwaltung Baden-Württemberg

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

Hauptschule
Praktikum als Straßenwärter/-in
Stellentyp: Praktikum
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Hauptschule
Bereich: Logistik, Lager & Verkehr

Praktikum als Straßenwärter/-in

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Hauptschule

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Vorausgesetzt wird ein Hauptschulabschluss. Der praktische Teil wird in einer Straßenmeisterei des Landkreises Schwäbisch Hall erlernt. Der Blockunterricht findet im Ausbildungszentrum der Straßenbauverwaltung in Nagold statt. In dieser Zeit werden die Auszubildenden in einem Internat untergebracht.

Ausbildungsbeginn ist der 1. September eines jeden Jahres. Das Auswahlverfahren findet im Hebst des Vorjahres statt.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

Mittlere Reife (Realschule)
Praktikum als Verwaltungsfachangestellte(r) (Kommunalverwaltung)
Stellentyp: Praktikum
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)
Bereich: Bürowesen

Praktikum als Verwaltungsfachangestellten

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Voraussetzung ist die mittlere Reife. Die praktische Ausbildung findet im Landratsamt Schwäbisch Hall in den verschiedenen Ämtern der Verwaltung z. B. in der Kreiskämmerei, im Sozialamt, Ordnungs- und Straßenverkehrsamt und im Jobcenter statt. Hier werden die für das jeweilige Amt spezifischen Kenntnisse und Fertigkeiten anhand praktischer Arbeiten vermittelt. Für die theoretische Ausbildung besuchen Sie im Blockunterricht die Andreas-Schneider-Schule in Heilbronn.

Ausbildungsbeginn ist der 1. September eines jeden Jahres. Das Auswahlverfahren findet jeweils im Herbst des Vorjahres statt.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

Hauptschule
Praktikum als Vermessungstechniker/in (Vermessung)
Stellentyp: Praktikum
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Hauptschule
Bereich: Technik

Praktikum als Vermessungstechniker/-in in der Geoinformationstechnologie

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Hauptschule

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Vorausgesetzt werden ein guter Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife. Die praktische Ausbildung findet im Landratsamt Schwäbisch Hall in den Fachämtern Vermessung und Flurneuordnung statt. Hier werden die für das jeweilige Amt spezifischen Kenntnisse und Fertigkeiten anhand einzelner Projektarbeiten vermittelt. Für die theoretische Ausbildung besuchen Sie im Blockunterricht die Berufsschule in Stuttgart.

Ausbildungsbeginn ist der 1. September eines jeden Jahres. Das Auswahlverfahren findet im Herbst des Vorjahres statt.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

Mittlere Reife (Realschule)
Praktikum als Bauzeichner/in
Stellentyp: Praktikum
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)
Bereich: Weitere Bereiche

Praktikum als Bauzeichner/-in

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Vorausgesetzt wird die Mittlere Reife. Die praktische Ausbildung findet im Landratsamt Schwäbisch Hall in der Kreiskämmerei, Fachbereich Hochbau, statt. Hier werden die spezifischen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt. Für die theoretische Ausbildung besuchen Sie die Berufsschule der Gewerblichen Schule in Schwäbisch Hall.

Ausbildungsbeginn ist der 1. September eines jeden Jahres. Das Auswahlverfahren findet im Herbst des Vorjahres statt.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

Fachhochschulreife
Bachelor of Arts - Sozialpädagoge/Sozialpädagogin
Stellentyp: Praktikum
Geeignet für: Jeden
Mindestschulabschluss: Fachhochschulreife
Bereich: Gesundheit- & Sozialwesen

Bachelor of Arts - Soziale Arbeit

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Fachhochschulreife

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Voraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife mit einem bestandenen Studierfähigkeitstest. Die Ausbildung gliedert sich in 3-monatige theoretische Studienphasen an der Dualen Hochschule Heidenheim und in die praktische Ausbildung beim Landratsamt Schwäbisch Hall im Jugendamt, Amt für Migration und im Jobcenter.

Ausbildungsbeginn ist der 1. Oktober eines jeden Jahres. Das Auswahlverfahren findet im Herbst des Vorjahres statt.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

Fachhochschulreife
Bachelor of Arts - Public Management
Stellentyp: Praktikum
Geeignet für: Jeden
Mindestschulabschluss: Fachhochschulreife
Bereich: Weitere Bereiche

Bachelor of Arts- Public Management

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Fachhochschulreife

Das Landratsamt Schwäbisch Hall bietet Praktikumsplätze im 6-monatigen Einführungspraktikum und im 3. Praxisjahr an.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

Fachhochschulreife
Bachelor of Engineering - Öffentliches Bauwesen - DHBW
Stellentyp: Praktikum
Geeignet für: Jeden
Mindestschulabschluss: Fachhochschulreife
Bereich: Weitere Bereiche

Bachelor of Engineering- Öffentliches Bauwesen

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Fachhochschulreife

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Voraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife mit einem bestandenen Studierfähigkeitstest. Die Ausbildung gliedert sich in theoretische Studienphasen an der Dualen Hochschule Mosbach und in die praktische Ausbildung beim Landratsamt Schwäbisch Hall. Für die Fachrichtung "Öffentliches Bauwesen" findet die Ausbildung im Bau-und Umweltamt statt, für die Fachrichtung "Tiefbau" im Amt für Straßenbau und Nahverkehr.

Die Vertiefung Öffentliches Bauen legt die Schwerpunkte in die Bereiche der öffentlichen Planung und Verwaltung. Die Vertiefung geht speziell auf die Belange des öffentlichen Dienstes ein, so dass das Tätigkeitsfeld der Absolventen beispielsweise in Regierungspräsidien oder Bauämtern sein wird.

In der Vertiefung Tiefbau sind die Schwerpunkte in den Disziplinen Geotechnik, Wasser- und Straßenbau sowie der zugehörigen Maschinentechnik angesiedelt. Mögliche Einsatzgebiete der Absolventen liegen in der Planung, Ausführung und Überwachung von Baumaßnahmen im Bereich der Geotechnik, des Wasserbaus oder der Verkehrsinfrastruktur.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

Hauptschule
Bundesfreiwilligendienst im Jugendamt
Stellentyp: Freiwilligendienst
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Hauptschule
Bereich: Gesundheit- & Sozialwesen

Bundesfreiwilligendienst

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Hauptschule

Die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes erfolgt im Jugendamt. Zum Aufgabengebiet des Bundesfreiwilligendienstleistenden gehört zum Beispiel die Betreuung der Filmkiste, die Mithilfe beim Projekt "Mitmachen Ehrensache" und die Unterstützung des Kreisjugendreferenten.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.