Die Stadt Schwäbisch Hall und ihre kommunalwirtschaftlichen Unternehmen sind attraktive Arbeitgeber und sorgen für die Grundlagen unseres sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebens. Durch die verschiedenen Fachbereiche, Eigenbetriebe und städtischen Unternehmen bietet die Stadt den Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen einen sehr guten Service.

Branche: Sonstige Dienstleistung

Stadt Schwäbisch Hall
Am Markt 6
74523 Schwäbisch Hall

Jetzt entdecken: Stadt Schwäbisch Hall

Unsere Angebote für Dich!

Hauptschule
Praktikum als Fachkraft für Abwassertechnik
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Hauptschule
Bereich: Technik

Ausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Hauptschule

Fachkräfte für Abwassertechnik haben handwerkliches Geschick und sind mit den Fächern Mathematik, Physik, Chemie und Biologie vertraut. Aufgrund zunehmender Umweltprobleme sind Fachkräfte für Abwassertechnik gesuchte Fachleute. Zum Tätigkeitsfeld gehören das Überwachen, Steuern und Dokumentieren der Prozessabläufe in Entwässerungsnetzen sowie Abwasser- und Klärschlammbehandlungsanlagen. Inspektionen, Instandhaltungen, Wartungs- und Reparaturarbeiten, Messungen und analytische Bestimmungen zur Prozess- und Qualitätskontrolle werden selbstständig ausgeführt. Sie kennen Gefahren im Umgang mit elektrischem Strom, beurteilen Störungen und führen elektrotechnische Arbeiten aus. Die Ausbildung erfolgt auf der Kläranlage beim Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung. Fachkräfte für Abwassertechnik können in kommunalen als auch in industriellen Kläranlagen eingesetzt werden.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

)
Hauptschule
Praktikum als Kraftfahrzeugmechatroniker/in
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Hauptschule
Bereich: Technik

Ausbildung zur Kraftfahrzeugmechatronikerin / zum Kraftfahrzeugmechatroniker - Schwerpunkt Personenkraftwagen

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Hauptschule

Kraftfahrzeugmechatronikerinnen und Kraftfahrzeugmechatroniker haben ein technisches Verständnis und handwerkliches Geschick. Ihre Stärken liegen in Mathematik und Physik. Die Tätigkeit umfasst die Planung, Wartung, Prüfung, Diagnose, Instandsetzung, Aus- und Umrüstung von Kraftfahrzeugen, um für ihre Funktionsfähigkeit und Verkehrssicherheit zu sorgen. Unter Beachtung des Umweltschutzes, der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes und der Qualitätssicherung arbeiten Kraftfahrzeugmechatroniker selbstständig und im Team. Neben der Analyse von elektrischen, elektronischen, mechanischen sowie pneumatischen und hydraulischen Systemen erlernen die Auszubildenden das Demontieren und Montieren von Bauteilen und Baugruppen. Nach der 1-jährigen Berufsfachschule beginnt die praktische Ausbildung im 2. Ausbildungsjahr beim Eigenbetrieb Werkhof im Verbund mit der Partnerfirma Autohaus Zech.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

)
Mittlere Reife (Realschule)
Praktikum als Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)
Bereich: Gastgewerbe & Tourismus

Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Tourismus und Freizeit

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)

Kauffrauen und Kaufmänner für Tourismus und Freizeit vermarkten und repräsentieren die Stadt Schwäbisch Hall und ihre touristischen und regionalen Anziehungspunkte. Zur täglichen Arbeit gehört das Informieren von Touristen und Besucher, Souvenirverkauf, Kartenverkauf für Musik-, Theater- und sonstige kulturelle Veranstaltungen, sowie Buchungen von Stadtführungen, aber auch die verwaltungstechnischen Angelegenheiten, wie das Planen und Durchführen von Stadtfesten und Märkten und die Vermietung von Veranstaltungsräumen. Die Ausbildung absolvieren die Auszubildenden in verschiedenen Abteilungen der Touristik und Marketing Schwäbisch Hall. Nach der Ausbildung können Kaufleute für Tourismus und Freizeit in unterschiedlichen Betrieben der Tourismus- und Freizeitbranche eingesetzt werden.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

)
Mittlere Reife (Realschule)
Praktikum als Veranstaltungskaufmann/-frau
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)
Bereich: Gastgewerbe & Tourismus

Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau / zum Veranstaltungskaufmann

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)

Veranstaltungskauffrauen und Veranstaltungskaufmänner benötigen organisatorisches Geschick, Engagement, Flexibilität und Kreativität. Aufgabenschwerpunkte bilden die Koordinations- und Kommunikationsfunktion, Kulturvermittlung und -förderung, die Veröffentlichung des Veranstaltungskalenders und die Herausgabe des Flyers der Kulturtermine Schwäbisch Hall mit den Highlights. Auch die Planung und Organisation von Konzerten, die Buchhaltung und Vereinsverwaltung gehören zur Tätigkeit. Die Ausbildung wird im Kulturbüro der Stadt Schwäbisch Hall absolviert, welche die Aufgabe hat ein Netzwerk zwischen Kulturschaffenden, Künstlern, Medien und der Öffentlichkeit zu schaffen und zu pflegen. Nach der Ausbildung können Veranstaltungskaufleute in unterschiedlichen Tourismus- und Freizeitbranchen eingesetzt werden.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

)
Mittlere Reife (Realschule)
Praktikum als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (Archiv)
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)
Bereich: Weitere Bereiche

Ausbildung als Fachangestellte / Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Archiv

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Archiv benötigen gute Deutschkenntnisse, Interesse an Geschichte und haben Freude im Umgang mit historischem Schriftgut und Medien. Zu den Aufgaben gehören das Ordnen, Erschließen, Auswerten und Bereitstellen der Archivbestände und Sammlungen des Stadtarchivs. Auch die Betreuung und Unterstützung historischer Forschungen, die Mitarbeit bei Ausstellungen und Herausgabe von Veröffentlichungen sind Tätigkeitsfelder der Fachangestellten. Kenntnisse über den allgemeinen Verwaltungsbereich, über das Archivwesen und den richtigen Umgang mit Dokumenten werden während des Ausbildungszeitraums vermittelt. Die Ausbildung absolvieren die Auszubildenden im Stadtarchiv der Stadt Schwäbisch Hall.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

)
Mittlere Reife (Realschule)
Praktikum als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (Bibliothek)
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)
Bereich: Weitere Bereiche

Ausbildung als Fachangestellte / Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek besitzen einen Sinn für Ordnung, Sorgfalt und Genauigkeit. Sie übernehmen die mit der Medienausleihe verbundenen Aufgaben wie die Ausleihabwicklung, das Erstellen von Leseausweisen und das Sortieren der zurückgegebenen Medien. Außerdem sind die Pflege des Kundenkontakts und die Kundenberatung, sowie die Pflege von Bibliotheksbeständen wichtige Tätigkeiten. Daneben gehören der allgemeine und bibliotheksspezifische Verwaltungsdienst, die Öffentlichkeitsarbeit, die Mitarbeit bei der Kundengewinnung durch Veranstaltungen, Führungen und Ausstellungen zu den abwechslungsreichen Aufgaben. Die Ausbildung erfolgt in der Stadtbibliothek. Nach der Ausbildung können Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in allen öffentlichen Bibliotheken, Universitäts-, Schul- und Sonderbibliotheken eingesetzt werden.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

)
Mittlere Reife (Realschule)
Praktikum als Kaufmann/-frau für Büromanagement
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)
Bereich: Bürowesen

Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Büromanagement

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)

Kauffrauen und Kaufmänner für Büromanagement übernehmen Sekretariats- und Organisationsaufgaben wie Terminplanung, Textverarbeitung und Telekommunikation. Während der Ausbildung durchlaufen die Auszubildenden verschiedene Tätigkeitsbereiche und erhalten Einblicke in das Rechnungswesen und Buchführung in der Stadtkasse, den Umgang mit Menschen im Bürgeramt, dem Personalwesen und der Lohnbuchhaltung in der Personalabteilung und im Eigenbetrieb Werkhof. Da es sich um einen Ausbildungsberuf des öffentlichen Dienstes und der Wirtschaft handelt, sind Sie nach Bestehen der Abschlussprüfung nicht auf die öffentliche Verwaltung beschränkt sondern können in allen Wirtschaftszweigen arbeiten.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

)
Mittlere Reife (Realschule)
Praktikum als Verwaltungsfachangestellte(r) (Kommunalverwaltung)
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)
Bereich: Bürowesen

Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)

Verwaltungsfachangestellte arbeiten genau und wirken bei der Gestaltung der Arbeit in der öffentlichen Verwaltung mit. Der große und vielseitige Tätigkeitsbereich beinhaltet die Beratung von Bürgerinnen und Bürger, die Anwendung der Rechtsvorschriften und das Planen und Organisieren von Arbeitsprozessen. Während der Ausbildung durchlaufen die Auszubildenden verschiedene Abteilungen der Stadtverwaltung. Hierzu zählen u.a. Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen, Personalwesen und die Ordnungsverwaltung. Nach der Ausbildung können Sie in allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung als Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter, aber auch in Sekretariaten eingesetzt werden.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

)
Mittlere Reife (Realschule)
Praktikum als Erzieher/in
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)
Bereich: Gesundheit- & Sozialwesen

Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)

Staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher haben Freude und ein besonderes Geschick im Umgang mit Kindern. Sie sind kontaktfreudig, verantwortungsbewusst, warmherzig, ausgeglichen und besitzen Humor und Phantasie. Sie sind für die Erziehung, Bildung und Pflege von Kindern im Zusammenhang mit den Eltern und den Trägern der jeweiligen Einrichtungen verantwortlich. Neben der Möglichkeit, als Gruppenleiterin / Gruppenleiter oder Leiterin / Leiter in einer Einrichtung tätig zu sein, können Zusatzqualifikationen durch Fort- und Weiterbildungen angeeignet werden.

Neben der bisherigen Ausbildung der Erzieherinnen und Erzieher über eine dreijährige schulische Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik und einem einjährigen Berufspraktikum bietet die Stadt Schwäbisch Hall nun zusätzlich die praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher an.

Berufspraktikum / Anerkennungspraktikum
Voraussichtlicher Schulabschluss: Abschluss einer Fachschule für Sozialpädagogik

Die Ausbildung gliedert sich in drei Abschnitte. Zu Beginn der Ausbildung besuchen die Praktikantinnen und Praktikanten ein einjähriges Berufskolleg. Darauf folgt eine zweijährige theoretische Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik, an der Sie sich direkt bewerben. Im vierten Ausbildungsjahr absolvieren angehende Erzieherinnen und Erzieher ein Berufspraktikum.

Praxisintegrierte Ausbildung
Voraussichtlicher Schulabschluss: verschiedene Einstellungsvoraussetzungen und Anforderungsprofile

Mittlere Reife oder Fachschulreife
und
einen Abschluss eines Berufskollegs

oder ein Berufsabschluss als Kinderpflegerin / Kinderpfleger

oder die Fachhochschulreife, Hochschulreife mit der Fachrichtung
Sozialpädagogik oder Sozialwissenschaft und eine sechswöchige
praktische Tätigkeit im sozialpädagogischen Bereich

oder eine mindestens einjährige Berufsausbildung im
sozialpädagogischen oder pflegerischen Bereich sowie eine
sechswöchige praktische Tätigkeit im sozialpädagogischen Bereich

oder eine mindestens zweijährige Tätigkeit als Tagesmutter sowie eine
sechswöchige praktische Tätigkeit im sozialpädagogischen Bereich

oder eine mindestens zweijährige Tätigkeit mit Kindern in einer
sozialpädagogischen Einrichtung
(Freiwilliges Soziales Jahr oder der Bundesfreiwilligendienst kann angerechnet werden)

oder eine mindestens zweijährige Berufsausbildung und ein sechswöchiges Praktikum
in einer sozialpädagogischen Einrichtung

oder die Führung eines Familienhaushalts mit mindestens
einem Kind für die Dauer von mindestens 3 Jahren und
ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung

Die praxisintegrierte Ausbildung dauert 3 Jahre und gliedert sich in theoretische und praktische Ausbildungsinhalte. An einer Fachschule für Sozialpädagogik werden die theoretischen Inhalte vermittelt. Die praktische Umsetzung findet in einer Kindertageseinrichtung statt.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

)
Fachhochschulreife
Public Management (Bachelor of Arts)
Geeignet für: Studierende
Mindestschulabschluss: Fachhochschulreife
Bereich: Bürowesen

Public Management / gehobener Verwaltungsdienst (Innenverwaltung)

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Student/in

Zuerst müssen Sie sich bei einer der beiden Hochschulen für öffentliche Verwaltung in Kehl oder Ludwigsburg bewerben und einen Studierfähigkeitstest absolvieren. Die besten Bewerber erhalten eine vorläufige Zulassung. Um endgültig zugelassen zu werden, benötigen Sie eine Ausbildungsstelle für das Einführungspraktikum.

Mindestvoraussetzung: Abitur oder Fachhochschulreife und Zulassung durch die Hochschule

Ziel der Ausbildung ist es qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Landes- und Kommunalverwaltung zu gewinnen. Bürgernähe, Kompetenz, Service und Hilfsbereitschaft, aber auch ein Verständnis für politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge im nationalen und europäischen Bereich sind in diesem Bereich sehr wichtig, um die vielfältigen Aufgaben im gehobenen Verwaltungsdienst übernehmen zu können.

Für das Einführungspraktikum können Studierende sich beim Fachbereich Hauptverwaltung der Stadt Schwäbisch Hall bewerben.

Außerdem bietet die Stadt Praktikumsplätze für das Praxisjahr an. Unter anderem sind Praktika in den folgenden Bereichen möglich:

- Personal
- Revision
- Außerschulische Bildung
- Baurecht
- Bürgerdienste und Ordnung
- Finanzen
- Jugend, Schule und Soziales

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

)
Hauptschule
Freiwilliges Soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst als Hilfskraft
Geeignet für: Schüler/-innen
Mindestschulabschluss: Hauptschule
Bereich: Gesundheit- & Sozialwesen

Freiwilliges Soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Hauptschule

Ein FSJ / BFD ist möglich im Bereich

- Offene Kinder- und Jugendarbeit (Spiel- und Kulturhaus Heimbacher Hof)
- Ganztagsbetreuung an Schulen
- Tageseinrichtungen für Kinder
- Umwelt beim Eigenbetrieb Werkhof
- Feuerwehr
- Hällisch-Fränkisches Museum

Das FSJ / der BFD ist für viele Bewerberinnen und Bewerber, die sich freiwillig engagieren und wertvolle Lebenserfahrungen sammeln wollen, eine interessante Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren oder Wartezeiten bis Studien- bzw. Ausbildungsbeginn zu überbrücken.

Gewünschte Art der Kontaktaufnahme/Bewerbung: Bitte sende uns deine Bewerbung schriftlich mit der Post zu.

)